Der Unterweisung. Der Weisheit. Dem Pflichtgefühl.

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Förderverein Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen e. V., vertreten durch den Vorstand, Bahnhofstraße 2, 02625 Bautzen, auf dieser Website (im folgenden „Angebot" genannt).

Den Mitgliederbeauftragten des Vereins, Herrn Mathias Schramm, erreichen Sie unter der Postanschrift: 

Förderverein Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen e. V.
Mitgliederbeauftragter
Bahnhofstraße 2
02625 Bautzen

oder unter folgender E-Mail-Adresse: mitglieder@pmg-foerderverein.de

Bei einem Zugriff auf unser Internetangebot und bei einem Abruf von Medien werden keine Daten speichert, die eine Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen.

Bei Nutzung der Webseite können jedoch so genannte Session-Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im lokalen Zwischenspeicher des Browsers gespeichert werden. Diese Cookies dienen der Unterstützung der Seitennutzung im Verlauf der jeweiligen „Sitzung" und werden nach Abschluss der Nutzung gelöscht. Diese Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei späteren Besuchen der Webseite. Die Lebensdauer dieser Cookies ist auf 30 Tage beschränkt. Die Cookies speichern keine personenbezogenen Daten, auch keine IP-Adresse. Das Lesen der Inhalte auf der Plattform ist auch bei ausgeschalteten Cookies möglich. Um Kontaktformulare zu nutzen, ist aus technischen Gründen die Zulassung von Cookies allerdings notwendig. Die Datenübertragung bei Verwendung eines Kontaktformulars erfolgt über eine ungesicherte Verbindung. Sie können die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren.

Auf dieser Webseite werden Videos von YouTube eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass YouTube die IP-Adresse der besuchenden Nutzer wahrnimmt, da es die Video-Inhalte ohne die IP-Adresse nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden kann. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Video-Inhalte erforderlich. Weitere Informationen dazu können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube entnehmen, abrufbar unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit, sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu wenden (Husarenstr. 30, 53117 Bonn), sofern Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht der EU-Datenschutzgrundverordnung entspricht.