Der Unterweisung. Der Weisheit. Dem Pflichtgefühl.

Erfolgreiche Teilnahme unserer Schüler
an der 2. Stufe der Physikolympiade

Am 12. 03.2019 trafen sich etwa 60 Schüler zur zweiten Stufe der Physikolympiade im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Löbau. Dabei waren auch 13 Schüler unseres Gymnasiums. Nach der Eröffnung ging es zum Klausurwettbewerb. In allen Klassenstufen mussten anspruchsvolle Aufgaben aus verschiedenen Themengebieten bearbeitet und Experimente durchgeführt werden. Das fiel den meisten Schülern nicht leicht, da man dazu solides anwendungsbereites Wissen nachweisen musste.

Nach dem Mittagessen gingen die Schüler im Rahmenprogramm auf Exkursion zu den Ostsächsischen Eisenbahnfreunden, ins Energiezentrum Bautzen oder die Studienakademie Bautzen. Inzwischen wurden von den Lehrern die Schülerarbeiten kontrolliert und bewertet.

Den Abschluss bildete dann die Siegerehrung. Ganz besonders stolz sind wir auf unsere beiden ersten Plätze: in Klassenstufe 6 Tassilo Ballandt (Klasse 6a) und in Klassenstufe 7 Camillo Ballandt (Klasse 7d). Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch alle weiteren Teilnehmer sollen hier namentlich genannt werden, da sie sich sehr um eine erfolgreiche Teilnahme bemüht haben: Miriam Kieschnik 6b, Pascal Kunze 6b, Vincent Reimann 6c, Piet Albers 6c, Jonathan Jentsch 6d, Lea-Sophie Wirth 6d, Celine Krenz 8b, Lisa-Marie Kilian 8b, Jonathan König 8b, Ludwig Hempel 8b und Lukas Dutschmann 9a.


Ute Herrmann, Max Heilmann